Eine Begrenzung der Stilldauer empfehlen heute weder die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder die Nationale Stillkommission der Bundesregierung, noch die WHO oder die meisten Ärzteverbände.

Zur Orientierung hilft vielleicht ein Blick auf die so genannten Naturvölker, wo das Abstillalter nach einer amerikanischen Studie bei durchschnittlich knapp drei Jahren liegt. Dieser Durchschnittswert wird aber zum Teil stark überschritten. Die amerikanische Anthropologin Katherine Dettwyler errechnete, dass das biologische Abstillalter bei maximal sechs bis sieben Jahren liege. Meist stillten sich Kinder zwischen zwei und vier Jahren selbst ab.

http://www.urbia.de/magazin/baby/stillen-und-ernaehrung/langzeitstillen-warum-muetter-sich-dafuer-entscheiden?page=3